Ökologie

« Zurück zur Lexikon Übersicht

Die Ökologie ist ein Teilgebiet der Biologie, das einzelne Organismen bzw. zusammenlebende Organismen in ihren Wechselbeziehungen zur Umwelt erforscht.

Das Wort „Ökologie” hat seinen Ursprung in den beiden griechischen Wörtern oikos = Haushalt oder Platz zum Leben und logos = die Lehre.
Ökologie ist also die Lehre vom Haushalt der Natur.
Die Ökologie beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen zwischen Organismen und ihrer Umwelt und erforscht die Lebensräume (Biotop) und ihre Lebensgemeinschaften (Biozönose).

Einzahl (Singular):
die Ökologie

 

Synonyme (Worte mit gleicher Bedeutung):
Ökologie
« Zurück zur Lexikon Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung